Aktuelle Informationen

Gibt es nichts schöneres als saisionalen Fisch in all seiner Herrlichkeit zu genießen. Daher haben Wir euch hier aktuelle Informationen zum Thema aktueller saisionaler Fische und Zukünftige:

Skrei:

Der Skrei(der Wanderer), der wohl bekannteste Kabeljauart(Gadus morhua) der Familie. Der arktische Skrei ist auch besser bekannt als der Winterkabeljau und ist besonders durch sein festes Fleisch bekannt. Er wird nur zu einer bestimmten Zeit im Jahr gefangen und ist dadurch besonders begehrt. Doch Ihn zu fangen ist anders als bei seinen Artgenossen. Sein Lebensraum erstreckt sich weit oben in der eisigen Berentsee bishin zum arktischen Randmeeren. Nur zum Laichen sucht der Kabeljau, welcher in großen Schwärmen lebt, wärmere Gewässer auf. Dieser Weg führt Ihn ca. 600 km weit Richtung Norwegen und den Lofoten, wo Temperaturen um die 4-6 Grad Wassertemperatur herrschen. Dieser milden Temperaturen kommen durch den Auslauf des Golfstroms zustande. Gefangen wird der Kabeljau mithilfe von Langleinen, einen sehr schonende Fangmethode. Nur durch diese Fangmethode ist die hervorragende Qualität des Fleisches zu gewährleisten. Der Skreifang hat eine lange Tradition und ist dadurch heuzutage streng reglementiert. Der Skrei steht unter dem Schutz der norwegischen Regierung und zählt daher wohl zu den größten Kabeljaubeständen weltweit.

Die Mai-Scholle:

Klar ist die Maischolle wohl einer der leckersten Saisonfische und ist wohl auf jeden Teller beliebt. Da die Ablaichzeit vorbei ist und er sich von seinen Eskarpaden erholt steigt seine Fleischqualität und hat daher auch seinen guten Ruf als Maischolle. Jedoch ist auch sehr zu empfehlen noch ein wenig zu warten, da sie bis Juni noch besser und besser wird. Also seid gespannt und schaut vorbei.

Hering:

Der Hering…was soll man nur zu dem sagen. Einer der interessantesten und vielseitigsten Fische die Mann kaufen kann. Ob nun Bismark oder gebraten er schmeckt einfach hervorragend zu jeder Uhrzeit. Auch die gereifte Form als Matjes findet in internationalen Küchen freudige Gourmets. Zur Zeit befindet sich der Hering in der Laichzeit und wird fetter und fetter. Die perfekten Zeiten um den Hering zu genießen!

Matjeszeit die schönste Zeit:

Die Matjeszeit naht. Am 13. Juni beginnt der Holländer sowie der Glückstädter mit der Matjessaison und darauf freuen sich wohl die meisten auf uns. Sein besonders hoher Fettgehalt macht den Matjes zu einer butterzartem Delikatesse und ist im Nordeutschenraum bis runter zu den Alpen beliebt. Ich kann garnicht aufzählen wo die Leute alle herkommen, die an unsere Matjeskarre stürmen, um die heiligen Matjes zu verköstigen. Also steht in den Startlöchern, den wir sind bereit  und freuen uns auf euch.

Fisk-Timeline

Muschelzeit
Alle Monate mit R

Der Skrei ist da!
Ab sofort haben wir auch Skreifilet in Ihrem Sortiement für Sie da.

Wir freuen uns auf Sie!